lommatzsch.net - Das Netzwerk
    LOMMATZSCH - DAS ZENTRUM DER LOMMATZSCHER PFLEGE  home :: sitemap :: impressum :: kontakt   
Wirtschaft & Gewerbe Lommatzscher Leben Sport Tourismus Service Interaktiv
  zurück
    Top-Themen
    Wirtschaft & Gewerbe
    Lommatzscher Leben
    Sport
    Archiv Pressespiegel
    Veranstaltungskalender
    Archiv
Google    Suchbegriff:  lommatzsch.net lommatzsch.de Web    

  Aktuelle Meldungen - Parteien & Stadtrat


 

Informationsveranstaltung zur Abwasserentsorgung in Wachtnitz am 8.März 2008

+++ Partner +++



Jetzt für die Lommatzscher Pflege möglich! Informieren Sie sich!

 
 


Herr Seidel vom BDZ e.V. auf der Bürgerversammlung im Dorfgemeinschaftshaus in Wachtnitz.    Foto: Peter Kirsten  

> Bildergalerie öffnen

Herr Seidel vom BDZ e.V. auf der Bürgerversammlung im Dorfgemeinschaftshaus in Wachtnitz. Foto: Peter Kirsten
Am 8.März wurde in Wachtnitz eine sehr kurzfristig einberufene Bürgerversammlung zum Thema Kleinkläranlagen durchgeführt. Große Teile der Stadträte hatten sich vorgenommen den Grundstückseigentümern der Ortsteile, die nicht für eine zentrale Entsorgung vorgesehen sind, möglichst im nicht zu großen Kreis direkt in den Ortsteilen Informationen über die Entsorgungspflichten und die Möglichkeiten des Kläranlagenbaues bzw. der Ertüchtigung der vorhandenen Anlagen zu liefern. Maßgeblich an der Vorbereitung waren dabei die Stadträte Lutz Voigt und Gottfried Gallasch beteiligt. Dazu konnte ein ehrenamtlicher Mitarbeiter des BDZ - Bildungs- und Demonstrationszentrum für dezentrale Abwasserbehandlung - e.V., in dem auch die Stadt Lommatzsch Mitglied ist, gewonnen werden. Trotz der Kurzfristigkeit war der Raum im Dörfgemeinschaftshaus in Wachtnitz bis zum letzten Platz besetzt. Ca. 50 Teilnehmer zeigten den Initiatoren wie groß doch das Interesse nach Informationen in dieser Sache ist. Herr Seidel vom BDZ stellte in einen ca. einstündigen Vortrag die generellen Möglichkeiten für dezentrale Erschließungen vor und ging auf Vor- und Nachteile bestimmter Anlagentypen ein. Auch machte er die Grundstückseigentümer auf Problematiken aufmerksam die bei der Auswahl von Anlagen unbedingt beachtet werden müssen. Weiterhin wurde auf die möglichen Vorteile von Gemeinschaftsanlagen eingegangen, die sich meist gegenüber Einzelanlagen besser rechnen und auch in der Betriebssicherheit bessere Reserven bieten. Letztendlich müssen sich die Eigentümer vor Ort aber immer selbst überlegen wie in ihren konkreten Fall die Verhältnisse am günstigsten sind.

Im Anschluß daran wurden über eine Stunde hinweg noch die konkreten Anfragen der Bürger beantwortet. Dazu war der Größe der Veranstaltung mit ca. 50 Personen sehr gut geeignet und es war eine durchweg positive Resonanz der Teilnehmer zu verzeichnen. Daher sollen nun auch derartige Veranstaltungen für die weiteren betroffenen Ortsteile organisiert werden.



Peter Kirsten

 
 

Weitere Informationen:

  CDU Stadtratsfraktion



   kommentieren       drucken      versenden

Suchworte für diese Mitteilung:
Stadtrat,Lommatzsch,Wachtnitz,Daubnitz,Zöthain,Prositz,Abwasser,BDZ



NEUESTER EINTRAG: Feierliche Namensgebung der Grundschule Lommatzsch (24.03.2017)
voriger Eintrag: Stadtratsitzung am 31.01.2008 (08.03.2008)
nächster Eintrag: Unnötige Niederlage (09.03.2008)

WEITERE ARTIKEL ZU DIESEM THEMA

  HGV Stammtisch bei der Feuerwehr Lommatzsch(10.06.2014)
  Die FDP sagt Danke für das Vertrauen der Wählerinnen und Wähler!(26.05.2014)
  Lommatzsch 2019(11.05.2014)
  Lommatzsch 2019(11.05.2014)
  Lommatzsch 2019(11.05.2014)
  Lommatzsch 2019(11.05.2014)
  Wolfang Winter(07.05.2014)


Eintrag verfasst von: Peter Kirsten (eingetragen am: 08.03.2008; zuletzt geändert am: 09.03.2008 11:49)

 
 Copyright © 2006-2015 by ai Computer & Service - keine Haftung für externe Linkinhalte Seite drucken Seite drucken    zum Seitenanfang nach oben