lommatzsch.net - Das Netzwerk
    LOMMATZSCH - DAS ZENTRUM DER LOMMATZSCHER PFLEGE  home :: sitemap :: impressum :: kontakt   
Wirtschaft & Gewerbe Lommatzscher Leben Sport Tourismus Service Interaktiv
  zurück
    Top-Themen
    Wirtschaft & Gewerbe
    Lommatzscher Leben
    Sport
    Archiv Pressespiegel
    Veranstaltungskalender
    Archiv
Google    Suchbegriff:  lommatzsch.net lommatzsch.de Web    

  Aktuelle Meldungen - Sonstiges


 

Auftaktrennen in Kemmlitz

+++ Partner +++



Jetzt auch für die Lommatzscher Pflege möglich! Informieren Sie sich!

 
 
n2822_1.jpg (n2822_1_thumb.jpg)
n2822_2.jpg (n2822_2_thumb.jpg)
n2822_3.jpg (n2822_3_thumb.jpg)
n2822_4.jpg (n2822_4_thumb.jpg)
n2822_5.jpg (n2822_5_thumb.jpg)
n2822_6.jpg (n2822_6_thumb.jpg)
n2822_7.jpg (n2822_7_thumb.jpg)
n2822_8.jpg (n2822_8_thumb.jpg)
n2822_9.jpg (n2822_9_thumb.jpg)
n2822_10.jpg (n2822_10_thumb.jpg)
n2822_11.jpg (n2822_11_thumb.jpg)
n2822_12.jpg (n2822_12_thumb.jpg)

Am 3.Mai war es endlich soweit, der Sächsische Offroadcup startete in seine nächste Saison. Das Auftaktrennen fand in Kemmlitz bei Mügeln statt und wegen der anhaltenden Trockenheit sollte es eine staubige Angelegenheit werden. Diesmal waren in unserer Box auch Fahrer aus Riesa bzw. vom EMS-Racing-Team aus Meissen zu Gast. Da ich in die größere Klasse aufgestiegen bin, setzte ich mir das Ziel unter die ersten zehn zu fahren, aber es kam ganz anders.
Am Start war noch alles o.k. bis in der ersten Runde vor mir ein Fahrer in einer Spitzkehre zu Fall kam, sein Motorrad auf meinem Vorderrad ablegte und ich zwischen einem Baum und ihm eingeklemmt war. Während dieser Zeit sah ich  so ziemlich jeden an mir vorbeifahren. Also hieß es noch mal neu anfangen und das Feld von hinten aufrollen. Das Rennen lief danach ganz gut und ich kam immer besser zurecht, bis dann bei einem Überholvorgang die Erdanziehung irgendwie zu stark war und ich stürzte. Der Boden war ganz schön hart und ich musste erst einmal eine Weile innehalten und mich sammeln. Ich konnte noch zwei Runden weiterfahren bis die Schmerzen zu stark wurden und ich aufhören musste.  Am Ende Platz 13 und somit noch 11 Punkte.
Bei Ken lief es wesentlich besser. Er fuhr ein konstantes Rennen und wurde guter 12. in seiner Klasse. Dieses Ergebnis ist für ihn ganz besonders wichtig, weil es seit langer Zeit das erste Rennen war, bei dem er nach seiner schweren Handverletzung ohne Probleme durchfahren konnte. In der Box kümmerte sich Nico ums tanken und zeigte das man mit gutem Timing auch alleine 4 Fahrer versorgen kann. Als das Rennen vorbei war brachte es Maik von EMS in der Open-Klass auf einen beachtlichen 5. Platz und Matze aus Riesa belegte in der S1 den 8. Platz. Bis auf den Sturz also gar nicht so schlecht gelaufen, der Auftakt.
Als nächster Lauf zum SOC steht am 14. Juni das Rennen in Chemnitz an. Bis dahin hoffe ich das dieses schöne, bunte Hautbild bei mir verschwindet und ich endlich wieder auf der linken Seite schlafen kann.
Vielen Dank noch an Nico, Offroadsport-Sachsen 
und Speed- Emotions für die tollen Bilder.

Marco Spiller



 
 
Weitere Informationen:

  Offroad Racing Team Lummsch


   kommentieren       drucken      versenden

Suchworte für diese Mitteilung:
Sport, Motorsport, Offroad, Motorrad, Spiller, Motorradrennen, Rennen, Sächsischer Offroadcup


NEUESTER EINTRAG: Feierliche Namensgebung der Grundschule Lommatzsch (24.03.2017)
voriger Eintrag: Mexiko hofft auf baldige Erholung (11.05.2009)
nächster Eintrag: Slowenien führt Wochen-Vignette ein (13.05.2009)

WEITERE ARTIKEL ZU DIESEM THEMA

  Lummscher Krautmarkt 2016(19.08.2016)
  Lommatzsch 2019(11.05.2014)
  Lommatzsch 2019(11.05.2014)
  Lommatzsch 2019(11.05.2014)
  Lommatzsch 2019(11.05.2014)
  Zurich Kfz-Versicherungen - der Schlüssel zu individuellem Schutz(08.11.2013)
  Förderung des Wiederaufbaus nach der Flut(02.08.2013)

Eintrag verfasst von: Marco Spiller (eingetragen am: 12.05.2009; zuletzt geändert am: 12.05.2009 08:51)

 
 Copyright © 2006-2015 by ai Computer & Service - keine Haftung für externe Linkinhalte Seite drucken Seite drucken    zum Seitenanfang nach oben