lommatzsch.net - Das Netzwerk
    LOMMATZSCH - DAS ZENTRUM DER LOMMATZSCHER PFLEGE  home :: sitemap :: impressum :: kontakt   
Wirtschaft & Gewerbe Lommatzscher Leben Sport Tourismus Service Interaktiv
  zurück
    Top-Themen
    Wirtschaft & Gewerbe
    Lommatzscher Leben
    Sport
    Archiv Pressespiegel
    Veranstaltungskalender
    Archiv
Google    Suchbegriff:  lommatzsch.net lommatzsch.de Web    

  Aktuelle Meldungen - Kinder & Jugend


 

Jugend engagiert sich ehrenamtlich

+++ Partner +++



Jetzt für die Lommatzscher Pflege möglich! Informieren Sie sich!

 
 


Foto: Offenes Haus  

> Bildergalerie öffnen

Foto: Offenes Haus
Kurzbericht zur 48-h-Aktion 2009 in Lommatzsch

Vom 15. bis 17. Mai diesen Jahres haben sich im Landkreis Meißen 16 Gruppen an der sachsenweiten 48-Stunden-Aktion beteiligt. Darunter waren diesmal auch zwei Gruppen aus Lommatzsch.
Schon am Freitagnachmittag saßen im Jugendclub des Rebell Circus e.V. Jugendliche zusammen und planten den Arbeitseinsatz am nächsten Tag. Sie organisierten das Arbeitsmaterial, wie Besen, Harken, Schaufeln und eine Schubkarre. Die 1-€-Job-Abteilung der Stadt Lommatzsch war so freundlich dieses zur Verfügung zu stellen.
Samstag dann trafen sich früh um 9 ca. 11 Jugendliche am Skaterpark, um diesen und den neuen Dirtpark richtig in Schuss zu bringen. Sie zupften Unkraut, spachtelten und schleiften kaputte Stellen an ihrer Mini-Ramp. Sie lasen Steine auf dem Dirt-Park, mähten den Rasen und sammelten rings herum sämtlichen Müll ein. Danach war die Sportfläche und das Gelände ringsum so sauber, wie schon lange nicht mehr. Mittag wurde gemeinsam gegrillt und am späten Nachmittag als die Arbeit beendet war, nutzten die Jugendlichen die Gelegenheit und fuhren ein paar Runden mit ihren Skateboards und BMX-Rädern. Gegen 17 Uhr kam dann die Bürgermeisterin der Stadt Lommatzsch, Frau Anita Maaß (FDP) und überreichte den diesjährigen Pokal der 48-Stunden-Aktion. Sie wusste auch zu schätzen, dass der Verein ja nicht nur an diesem Wochenende, sondern über das Jahr verteilt immer wieder ehrenamtlich für das Gemeinwesen im Einsatz ist.
Ebenfalls am Freitagnachmittag saßen im „Offenen Haus“ Lommatzsch vier Mädchen mit der Sozialpädagogin des Hauses, Antje Wagenzink zusammen und planten das Frühlingsfest für den Behindertenkreis der Kirchgemeinde Lommatzsch-Neckanitz am nächsten Tag. Sie besprachen, wer welchen Kuchen backt und was es alles einzukaufen und zu erledigen gilt. Am Samstag trafen sich die Mädchen dann vormittags, um gemeinsam alles nötige einzukaufen. Das Geld hierfür und die notwendigen Bastelmaterialien stellte die Kirchgemeinde Lommatzsch, bzw. das „Offene Haus“ zur Verfügung. Um 14 Uhr kamen dann auch schon die ersten Teilnehmer, die es kaum erwarten konnten. 9 zum größten Teil geistig Behinderte und 7 Verwandte nahmen an diesem Frühlingsfest teil. Die Mädchen hatten den Kaffeetisch schön dekoriert, bedienten dann ihre Gäste, um anschließend gemeinsam mit ihnen zu basteln. Zum Abschluss wurde noch gemeinsam im Freien gespielt und ein Lied gesungen. Nach der Verabschiedung machten die Mädchen noch klar Schiff und warteten auf die Bürgermeisterin. Diese überreichte dann, wie kurz zuvor am Skaterpark den Pokal der 48-Stunden-Aktion und bedankte sich herzlich für diesen ehrenamtlichen Einsatz der jungen Mädchen. Sie erkundigte sich noch nach dem Interesse der Mädchen an regelmäßigen Aktionen im „Offenen Haus“ und bezeugte ihre Wertschätzung gegenüber der Arbeit der Sozialpädagogen.

Danilo Hutt/ Mobile Jugendarbeit



 
 

Weitere Informationen:

  Offenes Haus



   kommentieren       drucken      versenden

Suchworte für diese Mitteilung:
Offenes Haus, Mobile Jugendarbeit



NEUESTER EINTRAG: Feierliche Namensgebung der Grundschule Lommatzsch (24.03.2017)
voriger Eintrag: Rückblick: Original Saaletaler (17.05.2009)
nächster Eintrag: Vorstellung der Kandidaten (20.05.2009)

WEITERE ARTIKEL ZU DIESEM THEMA

  Lummscher Krautmarkt 2014(04.08.2014)
  Lommatzsch 2019(11.05.2014)
  Lommatzsch 2019(11.05.2014)
  Lommatzsch 2019(11.05.2014)
  Lommatzsch 2019(11.05.2014)
  FDP-Fraktion im Lommatzscher Stadtrat (11.02.2014)
  Familienradeln auf dem Obstblütenweg(10.05.2013)


Eintrag verfasst von: Antje Wagenzink (eingetragen am: 19.05.2009; zuletzt geändert am: 19.05.2009 15:56)

 
 Copyright © 2006-2015 by ai Computer & Service - keine Haftung für externe Linkinhalte Seite drucken Seite drucken    zum Seitenanfang nach oben