lommatzsch.net - Das Netzwerk
    LOMMATZSCH - DAS ZENTRUM DER LOMMATZSCHER PFLEGE  home :: sitemap :: impressum :: kontakt   
Wirtschaft & Gewerbe Lommatzscher Leben Sport Tourismus Service Interaktiv
  zurück
    Top-Themen
    Wirtschaft & Gewerbe
    Lommatzscher Leben
    Sport
    Archiv Pressespiegel
    Veranstaltungskalender
    Archiv
Google    Suchbegriff:  lommatzsch.net lommatzsch.de Web    

  Aktuelle Meldungen - Tischtennis


 

Tischtennis: 1.Bezirksliga-Herren, 1.Spieltag (Sa.,12.09.09):

+++ Partner +++



Jetzt für die Lommatzscher Pflege möglich! Informieren Sie sich!

 
 


USV TU Dresden 1. – Lommatzscher SV 1.  10 : 5

TU 1. noch eine Nummer zu groß

Im 1.Punktspiel der neuen Saison verkaufte sich der LSV beim Landesliga-Absteiger besser als erwartet, und konnte so immerhin fünf Einzel siegreich gestalten. Nach schnellen 0:3-Doppelniederlagen und einem weiteren 0:3 von M.Penz gegen Lehmann war es M.Rakette, der mit dem eindeutigen 3:0 gegen Hünich den 1.LSV-Punkt der Sai-son 2009/10 erzielte. Während N.Rakette beim 0:3 gegen Feige chancenlos unterlag, wendete T.Jauernick einen 0:2-Satzrückstand gegen Rowold in toller Manier noch in ei-nen 12:10-Sieg im Entscheidungssatz. Zwei weitere 0:3-Niederlagen im unteren Paarkreuz (R.Rakette und K.Borkenhagen) ließen die Führung des Favoriten auf 7:2 anstei-gen. Zum Auftakt des 2.Einzeldurchgangs musste sich M.Rakette trotz zweier Matchbälle in einer sehenswerten Partie mit 2:3 gegen Lehmann geschlagen geben. Doch die zwei anschließenden 3:0-Erfolge von M.Penz und T.Jauernick brachten die Gäste auf 4:8 her-an. Für die etwas überforderten N.Rakette und R.Rakette endeten auch ihre jeweils 2.Einzel mit 0:3-Sätzen. Im Abschlusseinzel gelang K.Borkenhagen gegen Uhlemann noch ein Fünf-Satz-Sieg, so dass der LSV sich am Ende „nur“ mit 5:10 geschlagen geben musste. Trotz der Niederlage zeigte diese Partie aber auch, dass in Bestbesetzung und ei-ner Steigerung in den Doppeln sogar gegen einen der Favoriten auf den Staffelsieg etwas mehr möglich wäre. Nach einem spielfreien Wochenende und der 1.Runde im Bezirk-spokal am 26.September in Mittweida gastiert der LSV am 3.Oktober beim Neuling SV Oberschöna 1902. Dort sollte alles versucht werden um den ein oder anderen Zähler mit nach Hause zu bringen, um beim 1.Heimspiel am 11.Oktober gegen den 2.Landesliga-Absteiger aus Pirna nicht schon unter Druck zu stehen.

Die Punkte erkämpften: Martin Rakette 1 ; Martin Penz 1 ; Thomas Jauernick 2 ; Norbert Rakette 0 ;
Karsten Borkenhagen 1 und René Rakette (E) 0




 
 

Weitere Informationen:

  Lommatzscher SV 1923 e.V.



   kommentieren       drucken      versenden

Suchworte für diese Mitteilung:
Tischtennis, Lommatzsch, Bezirksliga, LSV



NEUESTER EINTRAG: Feierliche Namensgebung der Grundschule Lommatzsch (24.03.2017)
voriger Eintrag: Bulgarien: Botschafts-Bescheinigung zum Download (15.09.2009)
nächster Eintrag: Termin Friedensrichterin (16.09.2013)

WEITERE ARTIKEL ZU DIESEM THEMA

  Sommerlager 2013 - Lommatzsch kommt!(16.09.2013)
  Winterferienlager des Nachwuchses(25.02.2013)
  „Badelager“ des Nachwuchses der Lommatzscher Spielleute(02.09.2012)
  Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,(10.07.2012)
  5 Tage in Blankenstein – Ein schönes Erlebnis(28.02.2012)
  22. Freundschaftstreffen der Lommatzscher Tischtennisspieler mit dem Möttlinger UTTV (19.05.2011)
  Tischtennis: 1.Bezirksliga – Herren , 18.Spieltag (Sa.,16.04.11):(23.04.2011)


Eintrag verfasst von: René Rakette (eingetragen am: 15.09.2009; zuletzt geändert am: 15.09.2009 11:16)

 
 Copyright © 2006-2015 by ai Computer & Service - keine Haftung für externe Linkinhalte Seite drucken Seite drucken    zum Seitenanfang nach oben