lommatzsch.net - Das Netzwerk
    LOMMATZSCH - DAS ZENTRUM DER LOMMATZSCHER PFLEGE  home :: sitemap :: impressum :: kontakt   
Wirtschaft & Gewerbe Lommatzscher Leben Sport Tourismus Service Interaktiv
  zurück
    Top-Themen
    Wirtschaft & Gewerbe
    Lommatzscher Leben
    Sport
    Archiv Pressespiegel
    Veranstaltungskalender
    Archiv
Google    Suchbegriff:  lommatzsch.net lommatzsch.de Web    

  Aktuelle Meldungen - Lommatzscher Leben


 

Hey, es sind Ferien, uhh, ahh, …

+++ Partner +++



Jetzt für die Lommatzscher Pflege möglich! Informieren Sie sich!

 
 


  

> Bildergalerie öffnen


Unter diesem Motto starteten die Lommatzscher Spielleute am 24. Juli mit über 70 begeisterten Kindern sowie Übungsleitern in ihr traditionelles Sommerlager nach Seifhennersdorf. Auf ersten Erkundungstouren wurde den Neuankömmlingen das erlebnisreiche Gelände gezeigt und auch die erste Übungsstunde ließ aufgrund des Wetters nicht lange auf sich warten.
Nach einem kräftigenden Frühstück am nächsten Morgen konnte mit neuer Energie in die Übungsstunden gestartet werden. Für viele gab es neue Märsche zu erlernen, für die einen oder anderen auch den ersten Ton aus der Flöte zu bekommen oder Grundschlagarten zu erlernen. Aber auch der Spaß sollte nicht zu kurz kommen und so stand am Abend die erste Disco auf dem Plan.
Der Montag meinte es ebenfalls noch nicht so gut mit dem Wetter, aber durch Marschtraining oder Spielstunden wurde die Zeit von den Betreuern abwechslungsreich gestaltet. Die Zeit wurde auch genutzt um sich etwas für den abendlichen Casinoabend bei Captain Hook zu basteln. Unter dem Motto Piraten ging es am Dienstag auch weiter und alle Kinder und Betreuer legten ihre Piraten – Power – Prüfung ab, mit deren Bestehen sie sich ihr Essen beim abendlichen Piratenfest sicherten. Müde und kaputt von der abenteuerlichen Prüfung fielen alle Kinder glücklich in ihre Betten und schliefen ganz schnell ein. Auf das Mittagessen am Mittwoch freuten sich schon alle besonders. Die Querxe luden zur Nudelparty und zum Nudel – Wettessen ein, das auch einige Kinder der Lommatzscher Spielleute bei den verschiedenen Wettkämpfen für sich entscheiden konnten. Nach ein paar Übungsstunden und einer Gesamtprobe, um das Erlernte mit allen gemeinsam zu spielen, war am Abend der Sommernachtskarneval mit Flirtdisco. Und zu späterer Stunde stand eine kleine Wanderung durch den Wald bei Nacht an, in den sich wohl auch ein alter Opa und eine Nonne verirrt hatten. Auch der Donnerstag hielt am Abend eine kleine Überraschung bereit, es wurde zur Karaokeshow geladen. Dazu hatten die Kinder der Lommatzscher Spielleute extra ein Lied einstudiert. Unter der bekannten Melodie von „Hey Babe“ sangen alle Kinder gemeinsam den von Anett Ostermann komponierten Text „Hey, es sind Ferien, uhh, ahh“ und begeisterten so das Publikum mit ihrer Kreativität.
Aber Zeit vergeht ja bekanntlich schnell und so stand auch schon wieder der letzte Tag vor der Tür. Am Vormittag konnten alle bei der Olympiade der 4 Elemente ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen und am Nachmittag ging es mit Musik ins Bad, wo jeder mit einem Eis belohnt wurde und bei Spielen noch einmal den letzten Tag so richtig genießen konnte. Beim Tauziehen mussten die Betreuer dann ganz schön einstecken, denn der geballten Kraft der Kinder konnten sie nicht standhalten. Satt und zufrieden nach dem abendlichen Dinner bei Captain Hook, wurden die Betten ein letztes Mal in Beschlag genommen, bevor es am Samstag früh wieder hieß, Abschied nehmen bis zum nächsten Jahr.
Doch für die Betreuer war lange Ausruhen fehl am Platz. In aller Früh ging es am Sonntag für die Erwachsenen auf nach Potsdam, zum Finaltag der Weltmeisterschaften der March- und Showbands, an deren Rahmenprogramm die Lommatzscher Spielleute teilnahmen. Zusammen mit anderen Spielmannszügen wurden zwei große Züge gebildet, die am Morgen die Potsdamer mit einem Marsch durch die Stadt mit anschließendem Platzkonzert weckten. Danach ging es für alle zum Stadion „Luftschiffhafen“, der eigentliche Schauplatz des Tages. Nach kurzem Einstudieren der Choreografie für den Nachmittag, war es den Lommatzscher Spielleuten möglich, sich die Finalteilnehmer der Showbands in aller Ruhe anzuschauen und sich auch die eine oder andere Idee für zukünftige eigene Choreografien zu holen. Vor der Siegerehrung war es dann endlich soweit. Mit vorher ausgewählten Titeln bot das große gemeinsame Spielmannszugensemble den Zuschauern ein einmaliges Erlebnis. Zufrieden mit der guten Darbietung ging es auf zum Bus und nach einem sehr langen Tag wieder zurück in die Heimat.

 Anita Anders
Erwachsenenzug


 
 

Weitere Informationen:

  Lommatzscher Spielleute e.V.



   kommentieren       drucken      versenden



NEUESTER EINTRAG: Feierliche Namensgebung der Grundschule Lommatzsch (24.03.2017)
voriger Eintrag: Neue Impulse für die Lommatzscher Pflege - Komplexprojekt „Lommatzscher Pflege – die Kornkammer Sachsens“ (01.09.2010)
nächster Eintrag: "Rom"Hotel & Flug" Special im Herbst (02.09.2010)


Eintrag verfasst von: Anita Anders (eingetragen am: 01.09.2010; zuletzt geändert am: 01.09.2010 20:42)

 
 Copyright © 2006-2015 by ai Computer & Service - keine Haftung für externe Linkinhalte Seite drucken Seite drucken    zum Seitenanfang nach oben