lommatzsch.net - Das Netzwerk
    LOMMATZSCH - DAS ZENTRUM DER LOMMATZSCHER PFLEGE  home :: sitemap :: impressum :: kontakt   
Wirtschaft & Gewerbe Lommatzscher Leben Sport Tourismus Service Interaktiv
  zurück
    Top-Themen
    Wirtschaft & Gewerbe
    Lommatzscher Leben
    Sport
    Archiv Pressespiegel
    Veranstaltungskalender
    Archiv
Google    Suchbegriff:  lommatzsch.net lommatzsch.de Web    

  Aktuelle Meldungen - Tischtennis


 

Tischtennis: 1.Bezirksliga – Herren , 5.Spieltag (So.,07.11.10):

+++ Partner +++



Jetzt für die Lommatzscher Pflege möglich! Informieren Sie sich!

 
 


TTC 49 Freital – Lommatzscher SV 1.   8 : 8

LSV holt einen Punkt in Freital

Endlich wieder in Bestbesetzung spielend, schaffte der LSV trotz 2:5- bzw. 6:8-Rückstand ein verdientes Remis beim Neuling. Wären nicht schon wieder vier von fünf 5-Satz-Spielen verloren gegangen, wäre sogar mehr als „nur“ ein Punkt drin gewesen. Aber das Leben spielt nicht im Konjunktiv...

Nachdem M.Rakette/Penz gegen Langholz/Tillig mit 3:0 gesiegt und Jauernick/N.Rakette (1:3) sowie Arnold/Borkenhagen (0:3) ihre Doppel verloren hatten, war es M.Penz, der durch den 3:1-Erfolg gegen Matthes für den 2:2-Ausgleich sorgte. Was danach folgte, erinnerte aber stark an die letzten Wochen: Gleich drei Einzel gingen im fünften Satz verloren. M.Rakette schien gegen Guhr auf einem guten Weg (klare 2:0-Führung), ließ sich aber „einlullen“ und verlor unnötig mit 9:11 im Entscheidungssatz. N.Rakette kämpfte sich gegen Langholz nach 0:2-Satzrückstand in den fünften Durchgang, hatte dort aber mit 6:11 das Nachsehen. Und T.Jauernick musste sich Tillig in einem sehr ausgeglichen Match erst mit 9:11 im ultimativen Satz geschlagen geben. Auch hier war mehr drin ! So hieß es völlig unnötig 2:5 aus LSV-Sicht. Doch das Blatt wendete sich: Drei 3:1-Erfolge von K.Borkenhagen (gegen Lange), T.Arnold (gegen Fleischer) und M.Rakette (gegen Matthes) brachten den LSV wieder ins Spiel. Anschließend lag auch M.Penz gegen Guhr klar in Front (11:6 und 11:7). Aber wie schon gegen M.Rakette kam Guhr mit seiner unbequemen Spielweise in den Entscheidungssatz (11:9 und 12:10). Dort sah es beim Stand von 9:4 sehr gut aus für die Lommatzscher Nr.2. Doch auch nun war Guhr noch nicht besiegt. Über die Stationen 7:9 und 8:10 schaffte er den 10:10-Ausgleich. Nur gut, dass M.Penz die Übersicht behielt und schließlich seinen 5.Matchball zum 14:12 nutzen konnte. Endlich ein 5-Satz-Sieg für M.Penz und den LSV ! Und die 6:5-Führung. Aber nicht lange: Das starke mittlere Paarkreuz der Freitaler drehte den Spieß erneut. Erst verlor T.Jauernick (0:3 gegen Langholz) und danach auch N.Rakette (2:3 gegen Tillig), der aber erneut einen tollen Kampfgeist zeigte. Als auch noch T.Arnold gegen Lange in vier Sätzen verlor, war an den erhofften Sieg nicht mehr zu denken. 6:8. „Schadensbegrenzung“ war angesagt. Ein eindeutiges 11:5, 11:1 und 11:6 vom erneut sicher aufspielenden K.Borkenhagen gegen Fleischer führte zum Abschlussdoppel, welches M.Rakette/Penz gegen Matthes/Lange verdientermaßen in vier Durchgängen für sich entschieden. So hatte der LSV am Ende wenigstens noch einen Punkt gerettet. Wer weiß, für was der noch gut ist.


Nach nun 1:5 Punkten aus den letzten drei – teils schweren – Auswärtsspielen (Wilsdruff, Falkenau und Freital) rangiert der LSV mit 4:6 Zählern auf dem 7.Platz und hat nun drei Heimspiele vor der Brust. Dort gilt es weitere Punkte zu sammeln. Am Besten fängt das Team gleich am 13.11. gegen Döbeln 2. damit an ! Spielbeginn ist 14 Uhr.     

Die Punkte erkämpften:  Martin Rakette 2 ; Martin Penz 3 ; Thomas Jauernick 0 ;
Norbert Rakette 0 ; Tobias Arnold 1 und Karsten Borkenhagen 2



 
 

Weitere Informationen:
  Tischtenniswebseite

  Lommatzscher SV 1923 e.V.



   kommentieren       drucken      versenden

Suchworte für diese Mitteilung:
Tischtennis , Lommatzsch , Bezirksliga , LSV



NEUESTER EINTRAG: Feierliche Namensgebung der Grundschule Lommatzsch (24.03.2017)
voriger Eintrag: Nach Pausenrückstand Moral gezeigt (08.11.2010)
nächster Eintrag: Pressemeldungen November 2010 (01.11.2010)

WEITERE ARTIKEL ZU DIESEM THEMA

  Sommerlager 2013 - Lommatzsch kommt!(16.09.2013)
  Winterferienlager des Nachwuchses(25.02.2013)
  „Badelager“ des Nachwuchses der Lommatzscher Spielleute(02.09.2012)
  Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,(10.07.2012)
  5 Tage in Blankenstein – Ein schönes Erlebnis(28.02.2012)
  22. Freundschaftstreffen der Lommatzscher Tischtennisspieler mit dem Möttlinger UTTV (19.05.2011)
  Tischtennis: 1.Bezirksliga – Herren , 18.Spieltag (Sa.,16.04.11):(23.04.2011)


Eintrag verfasst von: René Rakette (eingetragen am: 08.11.2010; zuletzt geändert am: 08.11.2010 10:40)

 
 Copyright © 2006-2015 by ai Computer & Service - keine Haftung für externe Linkinhalte Seite drucken Seite drucken    zum Seitenanfang nach oben