lommatzsch.net - Das Netzwerk
    LOMMATZSCH - DAS ZENTRUM DER LOMMATZSCHER PFLEGE  home :: sitemap :: impressum :: kontakt   
Wirtschaft & Gewerbe Lommatzscher Leben Sport Tourismus Service Interaktiv
  zurück
    Top-Themen
    Wirtschaft & Gewerbe
    Lommatzscher Leben
    Sport
    Archiv Pressespiegel
    Veranstaltungskalender
    Archiv
Google    Suchbegriff:  lommatzsch.net lommatzsch.de Web    

  Aktuelle Meldungen - Lommatzscher Leben


 

„Sommerferien und noch mehr, ich wünsch mir die Karibik her!“

+++ Partner +++



Jetzt für die Lommatzscher Pflege möglich! Informieren Sie sich!

 
 


Teilnehmer am Sommerlager  

> Bildergalerie öffnen

Teilnehmer am Sommerlager
Dieses Motto sollte uns eine ganze Woche über im diesjährigen Sommerlager vom 6. bis 13. August begleiten. Mit einer Gruppe von 60 Kindern und 20 Übungsleitern machten sich die Lommatzscher Spielleute auf den Weg nach Seifhennersdorf, um ein weiteres Trainingslager zu absolvieren. Nach einer längeren Anreise gab man den Kindern die Chance das Querxenland neu zu entdecken. Am Samstag nutzten wir noch das gute Wetter aus und gingen nach dem Auspacken der Koffer ins Bad. Am nächsten Morgen starteten wir mit vielen Übungsstunden in den Tag hinein. Wir hatten aus jeder Altersklasse Kinder dabei. Somit lernte jeder bei seiner Gruppe etwas neues dazu. Zum Ausklingen des Abends gab es noch Filme, die für die Kinder nochmal als Entspannung dienten. Am nächsten Vormittag gab es wieder spaßige Übungsstunden. Nach einem leckeren Mittag und der Mittagspause hatten die Kinder die Chance sich beim Ball über die Leine oder Volleyball sich nochmal richtig auszutoben. Abends stand Disco auf dem Plan, wofür sich auch alle schick machten. Nach einem kraftvollen Wecken und einem schönem Frühstück standen am nächsten Tag erst mal wieder Übungsstunden auf dem Plan, denn neben der Freizeit sollte natürlich auch etwas gelernt werden. Nachmittags stand für alle Trommler der Trommelworkshop an und für unsere kleinen Spielleute war der Ferienclub mit verschiedenen Spielen bereit gestellt. Am Abend war Casino, wobei alle ihr Geld für Roulette oder andere Spiele setzen konnten. Das Wetter spielte am Dienstag noch einmal mit. So wurde die Sportveranstaltung „Cool Running“ zum Erfolg. Es gab viele verschiedene Sportspiele wodurch alle kräftig in Bewegung kamen. Am Nachmittag folgten 3 weitere Übungsstunden und ein gemeinsames Spiel aller Instrumente. Abends gab es eine kreative Pause. Dann wurden alle mit einer Nachtwanderung überrascht, wobei ein paar gruselige, aber auch lustige Gestalten zum Vorschein kamen. Am Mittwoch gab es ein leckeres Frühstück. Dann hatte jeder die Chance sich bei der Aktion Beauty & Kreatives auszutoben. Nach einer erholsamen Mittagspause ging es weiter mit 3 Übungsstunden. Zum Abend hin, machten sich alle Schick denn das Thema hieß „Karibische Hochzeit unter Palmen“. Dabei konnte man wählen ob man eine Person heiratet, ob man ein paar Flirtbriefe schreibt oder ob man nur ein bisschen zu der Musik tanzt. Nach der allabendlichen Märchenstunde für unsere Kleinen hieß es Nachtruhe für alle Kinder. Am Donnerstag war wieder der Ferienclub offen mit spaßigen Spielen für die etwas Jüngeren im Verein. Des weiteren gab es wieder ein paar Übungsstunden, wobei besonders der neue Kürtitel geübt wurde. Am Nachmittag machten sich alle zusammen mit Musik auf ins Bad. Doch die Temperaturen waren noch nicht ausreichend zum Baden. Deshalb tobten sich alle Kinder beim Ball über die Leine oder Fußball aus. Anschließend gab es einen spannenden Wettkampf im Tauziehen wobei alle 60 Kinder in verschiedenen Teams mitmachten. Am Abend gab es dann eine große Tanzshow, der Wettbewerb „Let’s Dance“. Die ganzen Tage über schon hatten sich alle auf den Wettbewerb vorbereitet. Zu dem Lied „Hit the Floor“ studierten auch die Lommatzscher Spielleute begeistert Tanzmoves ein, um eine tolle Show am Abend zu geben. Schon davor sorgten alle für mächtig Stimmung. Nun trat der Lommatzscher Spielmannszug mit 60 Leuten an und erreichte erfolgreich einen 4. Platz. Freitag gab es für jeden die Chance sich bei den Antlantic Games zu vergnügen.. Dabei gingen wortwörtlich einige baden. Jeder erlaubte sich auch mal zusammen mit seinen Übungsleitern Spaß beim Basteln. Nachmittags hellte sich der Himmel nochmal auf und alle gingen zum Bad. Leider hielt das schöne Wetter nicht lange an. Da hieß es schnell Sachen packen und wieder zurück, um ein paar weitere Übungsstunden zu absolvieren.. Hierbei wurde auch das Marschtraining nicht ausgelassen. Da es aufgehört hatte mit regnen hat sich der Nachwuchszug zusammen mit der Mittelgruppe, den Anfängern und auch den Übungsleitern auf den Weg gemacht, um vor dem Abendessen für andere Gruppen im Querxenland noch ein paar unterhaltsame Titel zu spielen. Dabei spielten wir Titel die der Nachwuchszug im Trainingslager erst erlernt bzw. mehr vertieft hatte. Anschließend gab es ein exotisches Abendbrot. Dieses wurde „Kubanische Abschlussnacht“ genannt. Am Samstag hieß es dann auch schon wieder Abschied nehmen vom Querxenland bis zum nächsten Jahr. Ein letztes Mal Marschtraining wurde noch durchgeführt und anschließend wurde die Heimreise angetreten, denn alle Kinder wurden schon sehnsüchtig von ihren Eltern erwartet.

Michelle Ernst & Anne Rillich
Lommatzscher Spielleute e.V. 


 
 

Weitere Informationen:

  Lommatzscher Spielleute e.V.



   kommentieren       drucken      versenden



NEUESTER EINTRAG: Feierliche Namensgebung der Grundschule Lommatzsch (24.03.2017)
voriger Eintrag: 13. "Rock im Park Leuben"-Festival (09.08.2011)
nächster Eintrag: Ortseingangstafeln Lommatzsch (16.08.2011)


Eintrag verfasst von: Anita Anders (eingetragen am: 15.08.2011; zuletzt geändert am: 24.10.2011 21:30)

 
 Copyright © 2006-2015 by ai Computer & Service - keine Haftung für externe Linkinhalte Seite drucken Seite drucken    zum Seitenanfang nach oben